Rehasport

Warum Rehasport?

Wir bieten Ihnen ein spezielles Bewegungsprogramm an, das individuell auf Ihre Bedürfnisse und Beschwerdebilder eingeht und helfen Ihnen entsprechende Lösungen zu finden. Besonders für Menschen, die lange nicht mehr aktiv waren und nur wenig belastbar sind bietet der Reha-Sport eine gute Gelegenheit wieder aktiv zu werden.

Faktoren, wie Bewegungsmangel, belastende und falsche Körperhaltungen, falsche Ernährung, Übergewicht und negativer Stress sind Faktoren, die gesundheitliche Beschwerden begünstigen. Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen, Spaß an der Bewegung zu bekommen oder auch bei orthopädischen Beschwerden aktiv Ihre Bewegungstherapie zu gestalten.

Auch bei Depressionen und negativen Stress hat der Arzt die Möglichkeit Ihnen Reha-Sport zu verschreiben.Wir sind Partner und Außenstelle des Vereins RehaSport Deutschland e.V. Dadurch haben Sie die Möglichkeit Ihre Rehasportmaßnahme bei uns im Hause durchzuführen.

zum RehaSport Deutschland e.V

> mehr Informationen und Beratung

 logo-rsd-active-heinsberg

rehasport_probleme-active-heinsberg

 

 

 

Der Weg zum Rehasport

Grundlage zur Teilnahme am Rehasport nach § 44 SGB IV ist die ärztliche Verordnung auf dem sog. „Rosa Formular“ (Formular 56). Dieses Formular erhalten Sie bei uns im Studio. Zudem besitzt fast jeder niedergelassene Arzt dieses Formular. Wichtig ist in diesem Zusammenhang noch, dass die Verordnung von Rehabilitationssport nicht das ärztliche Budget belastet und gerne verschrieben wird.

Nach Ausstellung des Formulars müssen Sie den Reha-Sport von Ihrer Krankenkasse genehmigen lassen. Im Anschluss kommen Sie in unser Studio und wir besprechen mit Ihnen in einem Informationsgespräch den weiteren Verlauf. Nun können Sie mit dem Reha-Sport beginnen.

> mehr Informationen und Beratung

rehasport_weg-active-heinsberg

 

 

Das Rehasport-Angebot im Active:

Unser Fitness- und Gesundheitsstudio bietet Ihnen ein großes Angebot Im Bereich Reha-Sport und Gesundheitsförderung. In unseren Gruppen bekommen Sie ein effektives Training zur Förderung von Kraft, Beweglichkeit und Koordination. Dabei wird die Freude an Bewegung in den Vordergrund gerückt und unsere ausgebildeten Reha-Sport-Trainer helfen Ihnen dabei verschiedenste Übungen kennenzulernen und diese auch korrekt auszuführen.

Für uns bedeutet Reha-Sport Ihnen eine konsequente Betreuung und menschliche Zuwendung zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang ist hervorzuheben, dass die Kassen den Reha-Sport zu 100% finanzieren, sodass Sie kein Geld dazu zahlen müssen.

Neben den Reha-Gruppen bieten wir Ihnen die Möglichkeit auf freiwilliger Basis mit entsprechender Eigenleistung ein zusätzliches Training an unseren hochwertigen Trainingsgeräten zu absolvieren. Hierbei legen wir ein großes Augenmerk auf Ihre individuellen Bedürfnisse, Zielsetzungen, Krankheitsbilder, welche wir vorab mit Ihnen in einer Gesundheitsanalyse besprechen. Regelmäßige Körperfettbemessungen bereichern Ihr Training und eine gezielte und optimale Betreuung ist möglich. Wir betreuen Sie gerne und helfen Ihnen Ihre Ziele zu erreichen.

 

 

Ziel des Rehasports:

Rehasport nach § 44 SGB IV soll der Einstieg in ein gesünderes und schmerzfreies Leben sein. Das Ziel ist ein regelmäßiges und dauerhaftes Gesundheitstraining, das langfristige Erfolge sichert. Nur auf diese Weise ist es möglich, Beschwerdebilder nachhaltig zu bessern.

Wichtig ist, dass Sie den ersten Schritt für ein gesünderes Leben tun. Dieser Schritt ist der Grundstein für alle weiteren Erfolge, die Sie durch regelmäßiges Training schnell erreichen können. Beschwerdebilder bessern sich, Sie fühlen sich gesünder und Ihre Motivation für das künftige Training steigt.

> mehr Informationen und Beratung